Freitag, 27. Okt., 20:00 Uhr

Kappitol - Kino in Kappel

An dunklen Herbstabenden lädt das Kappitol-Team zu stimmungsvollen Filmveranstaltungen mit Snackangebot ein:

Handlung*:
Bathsheba Everdene lebt im England des 19. Jahrhunderts. Die junge, intelligente und sehr eigenwillige Frau liebt ihre Unabhängigkeit. Sie wird von drei Männern umworben: dem attraktiven Schäfer Gabriel Oak, dem wohlhabenden Gutsbesitzer William Boldwood und dem selbstbewussten Offizier Frank Troy.
Eine sehenswerte Verfilmung eines Romans von Thomas Hardy über eine selbstbewusste Frau, untermalt mit eindrücklichen Landschaftsaufnahmen.

*Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht veröffentlicht werden.

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chemnitz

Samstag, 04. Nov., 12:00 Uhr

Meditation des Tanzes

In Biografie und Gedichten wollen wir Hilde Domin begegnen und mit verschiedenen Tänzen ihrer „Kraft des Dennoch“ Ausdruck verleihen.
Wir bitten um einen Teilnehmerbeitrag von 20 € (vor Ort zu bezahlen) und um eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. Oktober.
Der Tanztag wird gestaltet von Margitta Hennig (Text) und Barbara Moch (Tanz).
Anmeldung bei Frau Moch, telefonisch unter 037297 4413 oder per E-Mail an moch.barbara@t-online.de.

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chemnitz

Dienstag, 14. Nov., 19:00 Uhr

Bibel im Gespräch

„Ernst machen mit der Verantwortung für das eigene Leben“ Lukas 12,42­–48
Ein seltsamer Bibeltext begegnet uns am Ewigkeitssonntag. Seltsam und widerständig, gerade für diesen Tag, an dem wir der Menschen gedenken, die im vergangenen Jahr verstorben sind. Wenig tröstlich, eher eindringlich und aufrüttelnd, klingen die Worte Jesu: „Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.“ (Lukas 12,48)
Lesen wir gemeinsam den Predigttext und kommen wir miteinander ins Gespräch darüber, wozu uns Jesus mit diesem Gleichnis aufrütteln will!

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chemnitz

Samstag, 18. Nov., 10:00 Uhr

Workshop Chor - Gesang mit Prof. Juan Garcia

Der Jazzsänger und Professor für Chorleitung Juan M. V. Garcia hat sich auf Stimmbildung und Improvisation im Chor spezialisiert.
In diesem Workshop wird er in das notenfreie Musizieren mit „Head-Arrangements“ einführen. Dabei entstehen mehrstimmige Arrangements durch das gemeinsame Singen und Improvisieren.
Der Workshop ist ein Angebot für Choranfänger und erfahrene Chorsänger.
Teilnehmerbeitrag: 20 €,  Anmeldung:  bis 10. November im Pfarramt

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chemnitz

Sonntag, 26. Nov., 16:00 Uhr

Konzert "Russische Romanzen"

Ort: St. Nikolaikirche, Chemnitz