Als Fest des Lebens lädt der Gottesdienst am Sonntag zu Besinnung und heilsamer Unterbrechnung von Alltagsgeschäften ein. Es ist egal, wo einer herkommt, wie sie aussieht, wie fromm er ist und wie geübt sie die Liturgie mitsingt. Es ist nicht so wichtig, was wir Menschen zum Gottesdienst mitbringen. Wichtig ist nur, was wir dort empfangen. schauen Sie rein!

sonntags 9.30 Uhr (Aktuelle Ternine unter „Termine“)
St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15
Ansprechpartnerin: Pfarrerin Astrid Kühme