Ein Garten für Alle

Unsere Gemeinde besitzt ein Stück bisher ungenutztes Land, vom Friedhof aus zugänglich und angrenzend an die Gartenanlage.

Die Idee: Hier könnte ein offener Begegnungsgarten entstehen – ein Ort, für alle Generationen, für jedermann zugänglich.

Gemeinsam geplant und angelegt, lädt dieser Garten zum Verweilen, zu Begegnung und gemeinsamer Aktion ein. Ebenfalls könnten hier bei schönem Wetter Kindergottesdienste oder Andachten stattfinden.

Wer hat Lust, einen offenen Begegnungsgarten mitzugestalten? Wer hat Ideen für die Gestaltung? Wer kann Samen, Pflanzen oder Zubehör beisteuern? Interessierte können sich im Pfarramt oder bei Juliane Herzog melden. Bitte erzählen Sie auch Menschen in Ihrer Nachbarschaft, die nicht zu unserer Gemeinde gehören, von diesem Projekt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine gemeinsame Besichtigung für alle Interessierten findet am Sonntag, den 4. Oktober direkt im Anschluss an den Familiengottesdienst sowie an die Musikalische Andacht zum Erntedank statt.