Historische Friedhofsführung

Das Jahr 2020 wird im Freistaat als Jahr der Industriekultur in Sachsen begangen. An verschiedenen Standorten finden dazu Projekte statt, die die industrielle Entwicklung dokumentieren.

Auf unserem Friedhof gibt es mehrere familiäre Erbbegräbnisstätten, deren einstige Erwerber bzw. Inhaber mit der Chemnitzer Industriegeschichte untrennbar verbunden sind, wie z. B. Albert Voigt (Stickmaschinenbau), Hermann Pöge (elektrotechnische Industrie), David Gustav Diehl (Werkzeugmaschinenfabrik UNION) und andere. Ihr Wirken und ihre Verdienste werden im Mittelpunkt einer gemeinsamen Friedhofsführung mit dem Industriemuseum stehen. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Wann:                  Samstag, 20.6.2020, 15 Uhr (Termin unter Vorbehalt)
Wo:                      Friedhof St. Nikolai; Treffpunkt vor der Kirche
Verantwortlich:     Jürgen Kabus, Industriemuseum Chemnitz; Ursula Kutscha, Kirchgemeinde St.-Nikolai-Thomas