Einführung von Superintendent Pfarrer Frank Manneschmidt

Am 1. Sonntag nach Trinitatis, dem 3. Juni, wird Pfarrer Frank Manneschmidt im Gottesdienst in der St. Petrikirche als Superintendent des Kirchenbezirks Chemnitz und Pfarrer der St.-Petri-Schloß-Kirchgemeinde durch Landesbischof Dr. Carsten Rentzing in sein Amt eingeführt.

 

Zeitlicher Ablauf:
14.00 Uhr Gottesdienst in der St. Petrikirche
15.30 Uhr Sektempfang
(bei geeignetem Wetter auf dem Theaterplatz)
16.00 Uhr Grußstunde
(im Saal der Städtischen Kunstsammlungen)

 

Gemeinsam feiern wir Himmelfahrt im Grünen 

„Vom Anfang bis zum Ende … – Gott ist immer da“

 … unter dieser Überschrift laden die Innenstadtgemeinden
am Donnerstag, den 10. Mai um 10 Uhr

zum Familiengottesdienst im Park der Opfer des Faschismus an der
Jugendkirche St. Johannis ein.

Verantwortlich für die Gestaltung sind Pfarrerin Dorothee Lücke, Pfarrer Markus Beulich, Gemeindepädagogin Sylke Meiser und Kantor Sebastian Schilling.
Es musizieren die Posaunenchöre der beteiligten Gemeinden.