Chemnitzer Friedenstag
am 5. März zum 74. Jahrestag
der Bombardierung der Stadt

17 Uhr  Friedenswege
20 Uhr  Friedensgottesdienst in der St. Jakobikirche
21 Uhr  Gebets- und Gedenkgeläut der Kirchen

Weitere Informationen über Veranstaltungen zum Chemnitzer Friedenstag finden Sie im Faltblatt, in der Presse und unter chemnitzer-friedenstag.de.

 

Ökumenische Exerzitien im Alltag
„Gott ist ganz anders“

Geistliche Übungen, um im alltäglichen Leben die Gegenwart Gottes und sein Wirken zu entdecken, mit biblischem Impulsen und Erfahrungsaustausch, der Kurs ist ökumenisch ausgerichtet

Termine: Informationsabend: 7. März 2019, 19.30 Uhr
Weitere Termine: 13.3., 20.3., 27.3., 3.4., 10.4., jeweils 19.30 Uhr

Ort: Kath. Propstei St. Johannes Nepomuk, Hohe Straße 1, Chemnitz
Leitung: Pfarrerin Cornelia Henze, Röhrsdorf; Gabriele Paul, Gemeindereferentin Chemnitz; Pater Raphael Bahrs OSB, Stollberg

Anmeldung: unter 0371 304085 oder paul@cityseelsorge.de

 

28. Tage der Jüdischen Kultur in Chemnitz

Vom 9. bis 24. März finden die 28. Tage der jüdischen Kultur in Chemnitz mit vielfältigen Veranstaltungen statt. Die diesjährigen Tage stehen unter dem Motto: „Heimat – Ort der Sehnsucht, Ort der Verzweiflung“. Für uns ist Heimat ein Ort der Sehnsucht, der Kulturen, der Verständigung und des Verständnisses, nicht der Angst vor dem Fremden und Ablehnung.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 9. März um 19.30 Uhr in den Kunstsammlungen Chemnitz mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig und Ministerpräsident Michael Kretzschmer statt. Weitere Veranstaltungen finden Sie in der Broschüre oder unter tdjk.de.