BeetKultur – der Gemeinschaftsgarten zum Mitmachen

Vor Jahrzehnten befand sich auf diesem Grundstück unterhalb unseres Friedhofs, direkt an der Kappelbachgasse gelegen, eine Gärtnerei. Auf der momentan verwilderten Fläche soll ein nachhaltig bewirtschafteter Gemeinschaftsgarten mit einer kleinen Bühne angelegt werden: BeetKultur. Hier kann Jede/r mitmachen, überkonfessionell und generationsübergreifend.

An diesem neuen, günstig gelegenen Standort soll der schon länger geplante Begegnungsort für Menschen entstehen, die gemeinsam pflanzen und ernten, Konzerte und Lesungen erleben oder einfach ein Päuschen machen wollen. Und nicht zuletzt kann dieser Ort für Gemeindeveranstaltungen genutzt werden.

Heute
In Zukunft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit aus der Idee Realität wird, benötigen wir viele Gaben:

  • Ideen zur Gestaltung des Geländes und Muskelkraft zur Umsetzung
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit, Mediengestaltung
  • Spenden von Pflanzen und Gartengeräten
  • Geldspenden

Jede Unterstützung, jedes Mittun, – ob einmalig oder regelmäßig – ist wertvoll!

 

Ansprechpartnerin: Juliane Herzog
E-Mail: juliane.herzog@evlks.de
Telefon: 0371 301677 (Pfarramt)