_mg_6846

Herzlich willkommen in der Ev.-Luth. Kirchgemeinde

St.-Nikolai-Thomas in Chemnitz!

Schauen Sie doch mal bei uns vorbei – zum Beispiel zum Gottesdienst in der St. Nikolaikirche – oder zum geselligen Miteinander in unserem Gemeindezentrum in der Chopinstraße! Die Angebote für Groß und Klein sind für alle offen.

 

Sonntag, 17. Dez., 09:30 Uhr

Lektorin Ricarda Köllner

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Sonntag, 24. Dez., 14:00 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Sonntag, 24. Dez., 15:30 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Sonntag, 24. Dez., 17:00 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Dienstag, 26. Dez., 00:00 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Sonntag, 31. Dez., 00:00 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Samstag, 06. Jan., 17:00 Uhr

Taktwechsel lässt Sie hörend eintauchen in eine Welt voller Allegorien und Bilder und begleitet Sie a cappella auf Marias Weg zum Stall. Umrahmt von Adventsmotetten Josef Gabriel Rheinbergers und Hugo Distlers wandeln die Sänger musikalisch zwischen blühenden Rosen im Dornwald und Schiffen mit teurer Last. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird herzlich erbeten.

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Sonntag, 07. Jan., 09:30 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme

 

Die Jahreslosung 2018 erinnert uns daran, dass wir zu Gott als der Quelle allen Lebens kommen dürfen, um neue Kraft zu schöpfen. Darum laden wir alle ehrenamtlich Tätigen ein, sich im ersten Gottesdienst des neuen Jahres 2018 den Segen für Ihren Dienst in unserer Gemeinde zusprechen zu lassen. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Gemeindeglieder zu einem kleinen Sektempfang eingeladen.

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Dienstag, 09. Jan., 14:30 Uhr

Worte fürs Leben –  die Jahreslosung 2018:

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Offenbarung 21,6

Leitung:  Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chopinstraße 42

Sonntag, 14. Jan., 11:30 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme und Posaunenchor St.-Nikolai-Thomas

Ort: Seniorenzentrum SenVital, Deubners Weg 12

Samstag, 20. Jan., 10:00 Uhr

Herzlich willkommen zu einem Tag für alle Singfreudigen im Alter von 6–99 Jahren! Mit der Stimme spielen, bekannte und unbekannte Lieder singen, Rhythmen entstehen und wirken lassen – all das wollen wir in Gemeinschaft erleben.

Leitung:           Juliane Herzog
Beitrag:            Erwachsene 5 €, Kinder frei, Teilnahme ab 6 Jahren
Anmeldung:     bis 15. Januar im Pfarramt St.-Nikolai-Thomas (Tel. 0371 301677)

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chopinstraße 42

Sonntag, 21. Jan., 09:30 Uhr

Prädikant Dr. Andreas Straßberger

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Freitag, 26. Jan., 16:00 Uhr

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chopinstraße 42

Freitag, 26. Jan., 20:00 Uhr

Der Film* erzählt die Geschichte über Michael „Eddie“ Edwards, einen ungewöhnlichen aber überaus mutigen britischen Skispringer, der niemals aufhört, an sich selbst zu glauben – obwohl eine ganze Nation ihn bereits als Versager abgestempelt hat. Mit Hilfe seines Trainers überwindet er alle Hürden und erobert durch seine legendäre Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Calgary die Herzen der Fans auf der ganzen Welt.

(*Aus lizenztechnischen Gründen dürfen wir den Originalfilmtitel nicht veröffentlichen.)

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chopinstraße 42

Sonntag, 28. Jan., 09:30 Uhr

Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Sonntag, 28. Jan., 17:00 Uhr

„Kleine Libelle“ – sanfte Lieder und samtener Jazz

Uta Fehlberg entwirft in ihren Liedern lyrische Bilder in allen Farben, oft schillernd und bezaubernd, tief anrührend oder lebendig. Zwischendurch werden ihre Lieder von groovigem Jazz bereichert.
Die studierte Jazzpianistin ist Dozentin für Klavier/Popularmusik an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden und arbeitet außerdem als freischaffende Musikerin und Kabarettistin. Der Eintritt ist frei.

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Dienstag, 30. Jan., 18:00 Uhr

Der Weltgebetstag am 2. März bietet Gelegenheit, das Land Surinam, das kleinste unabhängige Land Südamerikas, und seine Bevölkerung näher kennenzulernen. „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ heißt die Liturgie surinamischer Christinnen in diesem Jahr.  Alle, die gern den Weltgebetstag mitgestalten und vorbereiten wollen, sind herzlich willkommen zum ersten Vorbereitungstreffen, am Dienstag, den 30. Januar 2018 um 18 Uhr.

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chopinstraße 42

Sonntag, 04. Feb., 09:30 Uhr

Pfarrer i. R. Manfred Rentzsch

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Dienstag, 06. Feb., 14:30 Uhr

Du lieber Himmel – was ist mit der Kirche los?

Der prognostizierte Rückgang von Gemeindegliedern, den wir auch in unserer Gemeinde wahrnehmen, zwingt uns dazu, neu darüber nachzudenken, was Kirche von ihrem Wesen her ist, was Bestand haben soll, wovon wir uns verabschieden müssen und auf welche vielleicht ganz neuen Wege uns Gottes Geist führen will. Welche Vorstellungen von Gemeinschaft und Gemeinde zeigt uns die Bibel? Und welche Impulse können wir daraus für die heutigen Fragen gewinnen? Kommen wir darüber miteinander ins Gespräch!

Leitung:  Pfarrerin Astrid Kühme

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chopinstraße 42

Sonntag, 11. Feb., 09:30 Uhr

Pfarrer i. R. Christoph Magirius

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Sonntag, 18. Feb., 09:30 Uhr

Lektorin Ricarda Köllner

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Freitag, 23. Feb., 20:00 Uhr

Der deutsche Entertainer Hape steht beruflich zwar auf der Höhe seines Erfolges, doch der dauernde Stress laugt ihn zusehends aus. Als dann auch noch gesundheitliche Probleme dazu kommen, beschließt er, ein halbes Jahr Auszeit zu nehmen und den alten Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien zu wandern. Anfangs noch skeptisch, was er von der Aktion eigentlich für sich erwartet, begegnet er auf der Reise nicht nur unterschiedlichsten Menschen, sondern auch sich selbst und Gott.
(Aus lizenztechnischen Gründen dürfen wir den Originalfilmtitel nicht veröffentlichen.)

Ort: Gemeindezentrum St.-Nikolai-Thomas, Chopinstraße 42

Sonntag, 25. Feb., 09:30 Uhr

Prädikant Eckhard Riedel

Ort: St. Nikolaikirche, Michaelstraße 15

Die vollständige Liste der Gottesdienste finden Sie hier.